Sie sind hier: Startseite Sportangebot
Taekwondo Ferien
verantwortlich:
Taekwondo ging 1955 aus den koreanischen Kampfkünsten hervor und ist damit eine der jüngsten waffenlosen Kampfkünste Asiens.

TAE = springen, treten bezeichnet die Fußtechniken, KWON = Faust steht für die Handtechniken, DO meint den geistigen Weg, den jede/r Kampfsporttreibende gehen kann.

Seit den Olympischen Spielen 1988 in Seoul ist der Taekwondo-Wettkampf eine olympische Disziplin.
Der Taekwondoin trainiert mit dem Ziel
- komplexe Techniken und Technikfolgen der Grundschule kraftvoll und präzise auszuführen
- im Wettkampf durch Reaktion, Geschwindigkeit und Taktik den Sieg zu erringen
- in der Selbstverteidigung sich und seine Umgebung effektiv und verhältnismäßig zu schützen

Die Trainingseinheit unter der Leitung von Emanuel fokussiert sich auf das traditionelle Taekwon-Do nach Jae-Hwa Kwon, während der Schwerpunkt der anderen Trainingseinheiten bei der Hinführung zum Wettkampf nach WTF-Regeln liegt.

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
223916GKDi19:00-20:30RÖSP 105.02.-26.03.Hoang Nguyennur mit
Sportkarte
223917GKDo16:00-17:30RÖSP 407.02.-28.03.Wolf W. Nöltingentgeltfreistorniert

Taekwondo Sportkarte

Für die Teilnahme an den Taekwondo Kursen muss vor dem ersten Kursbesuch eine Taekwondo Sportkarte erworben werden. Diese Sportkarte berechtigt zur Teilnahme an allen oben aufgeführten Taekwondo Kursen. Zur Kapazitätensteuerung melden Sie sich zusätzlich bitte zu den einzelnen Kursen an. 

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
223919SportkarteWS 18/1904.02.-31.03.
5/ 10/ 15/ 15 €
5 EUR
für Tarif 1, Studierende und Auszubildende Uni Bonn

10 EUR
für Tarif 2, Beschäftigte Uni Bonn/UKB

15 EUR
für Tarif 3, Alumni, UGB

15 EUR
für Tarif 4, Externe