Sportangebot
Karate-Do
verantwortlich:

Karate-Do Sportkarte

Für die Teilnahme an den Karate-Do Kursen muss vor dem ersten Kursbesuch eine Sportkarte Karate-Do erworben werden. Diese Sportkarte ist Buchungsvoraussetzung für die einzelnen Kurse. Die Buchungsbestätigung der einzelnen Kurse gilt als Zutrittsberechtigung zur Sportanlage und muss am Drehkreuz eingescannt werden.


Die Sportkarte kann NICHT für den Zutritt durch das Drehkreuz in der Universitätssportanlage im Nachtigallenweg genutzt werden.

Karate-Do Sportcard

To participate in the Karate-Do courses, a Karate-Do sports card must be purchased before attending the first course. This sports card is a booking requirement for the individual courses. The booking confirmation of the individual courses is valid as an access authorization to the sports facility and must be scanned at the turnstile.


The sports card can NOT be used for access through the turnstile in the university sports facility in Nachtigallenweg.

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
102301SportkarteWS 22/2310.10.-05.02.
10/ 25/ 30/ 30 €
10 EUR
für Tarif 1, Studierende und Auszubildende Uni Bonn

25 EUR
für Tarif 2, Beschäftigte Uni Bonn/UKB

30 EUR
für Tarif 3, Alumni, UGB, Stud. aH

30 EUR
für Tarif 4, Externe

Karate ist eine Kunst des waffenlosen Kampfes und wurde zur Selbstverteidigung erdacht. Wie jedes Budo verbindet Karate-Do gesundheitsorientierte Bewegung mit einem intensiven physisch-mentalen Training.


Karate soll den Ausübenden in die Lage versetzen, sich mit seinen Körperwaffen in einer Kampfsituation effektiv zu verteidigen. Wörtlich bedeutet kara-te "leere Hand". Wir trainieren vor allem Schlag-, Stoß-, Tritt- und Blocktechniken sowie Griffe und Fußfeger. Die Techniken werden zunächst in "Kihon" (Basisübungen) und "Kata" (Form) ohne Partner geübt und anschließend in Semikontakt-Partnerübungen, Pratzentraining und "Kumite" (Freikampf) erprobt. Großen Wert legen wir auf Respekt, Fairness und Höflichkeit gegenüber Lehrern und Trainingspartnern.


Karate-Do stellt traditionell ein Mittel zur Charakterbildung dar. Das ernsthafte und konsequente Ausüben einer japanischen Kampfkunst (Budo) fördert wertvolle Fähigkeiten wie Stress-Resistenz, Impuls-Kontrolle, Gelassenheit, Mut, Aufrichtigkeit und insgesamt die persönliche Entwicklung. Wir trainieren insbesondere Ausdauer, Beweglichkeit, Kraft, Koordination und Schnelligkeit. Darüber hinaus werden mentale Fähigkeiten wie Geduld, Durchhaltevermögen und Konzentrationsfähigkeit geschult.

Karate kann von Frauen und Männern gleichermaßen ausgeübt werden. Anfängerinnen und Anfänger sind bei allen drei Grundkurs-Terminen willkommen. Fortgeschrittenen empfehlen wir, mindestens zwei Termine wahrzunehmen. Gerne weisen wir auf die Orientierungswochen hin, während der ihr unverbindlich an unseren Kursen teilnehmen könnt. Wir freuen uns, mit euch zu trainieren!

Es können Gurtprüfungen bis zum 1. Kyu (Stilrichtung: Shotokan) abgelegt werden. Dies setzt eine regelmäßige Teilnahme am Training voraus.

Der AStA der Uni Bonn unterstützt die Teilnahme an der Deutscher Hochschulmeisterschaft Karate (jährlich im Mai). Engagierte Karateka sind herzlich willkommen, unser Team zu verstärken.

Karate is an art of unarmed combat and was conceived for self-defense. Like any Budo, Karate-Do combines health-oriented movement with an intensive physical-mental training.

Karate is designed to enable the practitioner to defend himself effectively with his body weapons in a combat situation. Literally, kara-te means "empty hand". We mainly train punching, striking, kicking and blocking techniques as well as grips and foot sweeps. The techniques are first practiced in "Kihon" (basic exercises) and "Kata" (form) without a partner and then tested in semi-contact partner exercises, pratzentraining and "Kumite" (free fight). We attach great importance to respect, fairness and politeness towards teachers and training partners.


Karate-Do traditionally represents a means of character building. The serious and consistent practice of a Japanese martial art (Budo) promotes valuable skills such as stress resistance, impulse control, composure, courage, sincerity and overall personal development. In particular, we train endurance, agility, strength, coordination and speed. In addition, mental skills such as patience, perseverance and concentration are trained.

Karate can be practiced by women and men alike. Beginners are welcome at all three basic course dates. Advanced students are recommended to attend at least two dates. We would like to point out the orientation weeks, during which you can participate in our courses without obligation. We are looking forward to train with you!

Belt examinations up to 1st Kyu (style: Shotokan) can be taken. This requires regular participation in the training.

The AStA of the University of Bonn supports the participation in the German University Championship Karate (annually in May). Committed karateka are welcome to join our team.

Grundkurse

Basic courses

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
122312GKSa10:00-11:30GYM VE15.10.-04.02.Judith Raßentgeltfrei

 

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
122314AufbaukursFr18:30-20:00GYM VE14.10.-03.02.Werner Urffentgeltfrei
122315AufbaukursSa11:30-12:30KURS VE15.10.-04.02.Judith Raßnur mit
Sportkarte

Oberstufe

Upper class

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
122316OberstufeFr20:00-21:30GYM VE14.10.-03.02.Werner Urffentgeltfrei
Wird geladen